Erstes Niedervolt-Elektrofahrzeug mit nanoFlowcell®-Antrieb erhält Straßenzulassung für Europa

Automobil  No comments

Der jüngste Spross der QUANT-Modellreihe, der der QUANTiNO, erhielt jüngst seine Straßenzulassung durch den SGS-TÜV Saar. Anfang 2015 noch auf dem Genfer Automobilsalon als Konzeptfahrzeug präsentiert, sind die ersten Probefahrten nun 2016 geplant. Damit ist er das zweite Fahrzeug mit nanoFlowcell®-Technologie, welches auf europäischen Straßen fahren darf.

Er hat ein Niedervolt-Bordsystem, ist 3,91 Meter lang und wiegt 1420 Kilo. 80kW / 108 PS bringt der mit nur 48 Volt Nennspannung gespeiste e-Antrieb. Von 0 auf 100 in unter 5 Sekunden, bringt er eine Spritzengeschwindigkeit von 200 km/h. Er stößt im Betrieb keinerlei Emissionen aus und die Ionenflüssigkeit ist ökologisch und gesundheitlich unbedenklich und lässt sich zudem kostengünstig herstellen.

Kalkulatorisch reicht eine Tankfüllung Ionenflüssigkeit, welche wie bei herkömmlichen benzinbetriebenen Fahrzeugen mittels Schlauch und Tankpistole eingefüllt wird, über 1.000 km. Jedoch kann man dazu erst nach den Reichweitentestfahrten in 2016 etwas genaueres sagen.

QUANTiNO

Weitere Informationen findet Ihr hier >>>

© Foto QUANTiNO

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>