Die automatische Zukunft

Automobil  No comments

Die automatische Zukunft

Mein Traum ist noch immer, dass ich eines Tages nur noch bei uns im Rondell an der Ecke vorfahre, aussteige und per Knopfdruck meinem Auto sage: “Los such Dir einen Parkplatz Schnucki”.

Kein manchmal stundenlanges Parkplatz suchen, kein weites Laufen, weil der Parkplatz halt so weit weg ist, nix mehr davon. Einfach ankommen, aussteigen, ausladen und das Auto sucht sich selbst den Parkplatz.


Das ist schon möglich

Dass das kein Fantasiegespinst ist, sondern durchaus eines Tages Realität sein kann, zeigte VW im Parkhaus in Amsterdam.

Der VW Golf fährt hier ohne Fahrer im Parkhaus umher und sucht einen Parkplatz. Als Robert vor’s Auto läuft, bremst dieses automatisch und kommt zum Stehen. Danach wird das Einparken fortgesetzt.

Doch VW geht, was meinen vollautomatischen Zukunftstraum angeht, noch einen Schritt weiter.  Das Auto sollte nämlich auf Wunsch vorher noch eine Tankstelle ansteuern, wo es automatisch betankt wird und kann sich ja danach noch in aller Ruhe einen Parkplatz suchen.

Und wenn ein Auto schon selbst zur Tankstelle fahren kann, wieso nicht dann auch die Tankstelle automatisieren? Bei dieser Strom-Betankung können wir sehen, wie es funktionieren könnte. Doch keine Sorge, Tankstellenwärter wird es in dieser Zukunftsversion weiterhin geben müssen. Der Tankarm kann zwar den Tankdeckel nach dem Betanken schließen, aber mit dem Öffnen klappt es noch nicht. 😉

Mir persönlich würde dann als nächster Schritt noch die Steuerung per App gefallen, wo ich auswähle zu welcher Tanke das Auto fahren soll. Natürlich mit Preisanzeige, welches die günstigste ist mit Berechnung der km bis zur Tankstelle und des zu füllenden Tankes, ob sich die Strecke im Vergleich zur Ersparnis auch lohnt.

Wer weiß, vielleicht bestehen Auto-Schlanken an Tankstellen eines Tages nur noch aus “leeren” Autos, während die Fahrer daheim schon gemütlich vor dem Fernseher sitzen.

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>